Die Sendung in deutscher Sprache von "Radio Temeswar" über Satellit und auf UKW

Ab dem 3. August 2006 ist Radio Temeschburg (Temeswar) in ganz Europa zu hören.Dafür müssen Interessenten ihre Satellitenempfänger auf Thor 3, Position 0,8 Grad West einstellen. Gesendet wird für die Stadt Temeschburg von 06.00 bis 24.00 Uhr auch auf 105,9 MHz (UKW) mit einer Sendeleistung von 2 KW.

Diese doppelte Premiere - die Aufnahme des Sendebetriebs auf Ultrakurzwelle, zugleich auch den Beginn der Ausstrahlung von Satellitensendungen - feierte der 51jährige  Temeschburger Regionalsender  am 3. August, mit einem Festakt  auf dem Domplatz im Rahmen des "Temeschburger Stadtfestes". Die Feierlichkeit fand in Anwesenheit der Präsidentin der Rumänischen Rundfunkgesellschaft, Maria Toghina, und des Vizepräsidenten der Europäischen Rundfunkunion, Boris Bergant, statt.

"Radio Temeswar" ist täglich zwei Programmstunden in deutscher Sprache: ab 13.00 Uhr auf 630 KHz und ab 19.00 Uhr auf 105,9 MHz empfangbar. Die Abendsendung in deutscher Sprache kann täglich um 18.00 Uhr MEZ über Satellit und im Internet auf der Adresse http://www.radiotimisoara.ro  oder http://www.funkforum.net  empfangen werden. Das Radioprogramm auf Mittelwelle bleibt unverändert.

Ab September 2006 haben Zuhörer aus dem Ausland die Möglichkeit, jeden Sonntag um 18.00 Uhr MEZ die Programmstunde in deutscher Sprache mitzugestalten, sei es, um eine Mitteilung zu machen, sei es, um in der Livesendung Grüße in die alte Heimat zu übermitteln. Dies kann sonntags während der Sendung telefonisch  unter der Rufnummer 0040/256/204 545 getan werden.

Die Kontaktadresse der deutschen Sendung ist: "Radio Temeswar" - Ingrid Schiffer (Redaktionsleiterin) - Str. Pestalozzi 14A - RO-300115 Timisoara
Telefon:  0040/256/490 585;  Telefon mobil:  0040/722/566 337; Telefax:   0040/256/293 364;  E-Mail:  germana@radiotimisoara.ro .

September 2006                                                                                                                                           Anton Zollner