R e c a s  im Internet

Zur Zeit befindet sich ein „Portal der Bürgermeisterämter Rumäniens“ im Aufbau, in dem sich bislang einige Temescher Gemeinden bereits präsentieren. Zu den ersten Webseiten dieses Portals gehört auch unser Heimatstädtchen Rekasch, wo sich das Rekascher Bürgermeisteramt und der Ortsrat sich der Öffentlichkeit vorstellen.

Nach einer einheitlichen Struktur für alle Temescher Bürgermeisterämter ist die Webseite in mehrere Bereiche gegliedert: Bürgermeisteramt (Struktur, Ortsnachrichten, Bekanntmachungen und Beschlüsse), Informationen (Ortsgeschichte, Kultur, Verkehr, Schulen, Kirchen und Sport), Tourismus und Wirtschaft. Die Besucher der Webseite können auch einige Fotos aus Rekasch und aus den eingemeindeten Dörfern besichtigen. Es steht ihnen auch ein Gästeforum zur Verfügung, über das sie und besonders die ausgewanderten Rekascher schon jetzt aufgefordert sind, dem Bürgermeisteramt eigene Vorschläge zu unterbreiten. Schließlich gibt es auch ein Gästebuch, in dem die Besucher ihre Meinungen äußern können. Die Recas-er Webseite hat die Adresse: http://www.e-primarii.ro/~recas/ .

Januar 2005                                                                                                                      Anton Zollner